STREAMPANEL Kunden
Klicken Sie hier, wenn Sie bereits über einen Kundenaccount verfügen.
Information
Sperren gemeldeter Adresse treten nur in Kraft, wenn wir Ihre Meinung vertreten. Wenn wir Ihre Meinung nicht entsprechen, haben Sie die Möglichkeit nicht gewollte IP-Adressen im Kundencenter über der STREAMPANEL Firewall selbstständig für Ihr System zu sperren.

  • Hinterlassen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse. Falls Wir der Auffassung sind, dass wir uns bezüglichst Ihrer Meldung mit Ihnen in Verbindung setzen sollten, kontaktieren wir Sie unter der angegebenen Adresse.








  • Die IP-Adresse um der es sich handelt
  • Der exakt angezeigte User-Agent aus dem Shoutcast / Icecast oder Centova Cast Interface.
  • Bitte beschreiben Sie warum Sie glauben, dass es sich um einen Verstoß handelt.

    Beachten Sie, dass Interne Streitigkeiten keine Verstöße für eine Globale Sperrung darstellen. Vielmehr geht es um vermeintliche Aufnahmetools und ähnliche Vorfälle.

  • Reichen Sie uns wenn möglich nähere Angaben wie Serverlogs / Screenshots oder ähnliche Dokumente ein.
    (Maximal 10 MB / 6 Dateien. Nur im rar, zip, tar, tar.gz Format)

    Ziehe Dateien hier her oder

    Akzeptierte Datentypen: rar, zip, tar, targz.

    • Wie geht es weiter?

      Wenn Sie alle möglichen Angaben gemacht haben, senden Sie das Formular über den unteren Button ab. Wir bitten zu beachten, dass Sie im Regelfall keine Antwort auf Ihr Anliegen erhalten werden. Sollten wir Ihr Anliegen nachvollziehen können und Ihre Meinung entsprechend vertreten, tritt in der Regel eine Systemweite Sperre des Aufnahmeprogramms in Kraft.