SSL-Streaming: SHOUTcast V1 / V2 & Icecast V2

streampanel Leave a Comment

Zuletzt aktualisiert am: Dezember 04, 2019

Zum aktuellen Zeitpunkt unterstützen nur Icecast V2 Server im Ausgangszustand eine sichere SSL-Konfiguration.

Die aufgeführte Lösung ermöglicht das sichere SSL-Streaming mit allen gängigen Streamservern. Auch wenn vom Hersteller nicht unterstützt.
Sie können diese Lösung auch als nicht STREAMPANEL Kunde einsetzen.

Zum starten ersetzen Sie die ROT-Markierten Bereiche der folgenden URL einfach mit ihren werten. Den Rest übernehmen unsere Systeme.

SSL-Proxy: https://nelly.streampanel.net/mp3.php?url=IP-ADRESSE:PORT&bitrate=BITRATE&mountpoint=MOUNTPOINT

SSL-Proxy (Allgemein): https://nelly.streampanel.net/sp_proxy.php?url=Vollständige-URL

Gültige Werte

Bitrate

Schreiben Sie die Bitrate als Zahl. Wenn Sie also mit 128 Kbit/s senden, schreiben Sie: 128

Hinweis zur Bitrate

Benutzen Sie keine Werte, die von Ihrer Bitrate abweichen. Das System wandelt das Signal nicht um und es kann zu ungewollten Fehlern kommen!

Mountpoint

Schreiben Sie den Namen des Mountpoints ohne /. Bei SHOUTcast V1 lassen Sie den Mountpoint einfach frei.

Hinweise zum Mountpoint

In der absoluten Regel tragen Sie hier den folgenden Wert ein: stream

Achtung

Zum aktuellen Zeitpunkt wird beim Einsatz dieser Funktion nicht die reale IP-Adresse des Hörers weitergereicht. Stattdessen erscheinen die IP-Adressen der STREAMPANEL Systeme als Hörer. Dies ist etwas was durch uns derzeitig nicht zu beheben ist.

Icecast V2: Wir beheben das Problem bei Icecast Systemen mit dem Erscheinen der Version 2.5
SHOUTcast V1: SHOUTcast V1 Systeme werden nicht weiterentwickelt und sollten nicht weiterverwendet werden. Das aufgeführte Problem wird also auch in Zukunft nicht behoben.
SHOUTcast V2: Die Roadmap für SHOUTcast V2 ist nicht öffentlich. Derzeitig können wir nicht sagen wann und wie Radionomy V2 Server hierzu updaten wird.

Beitrag jetzt kommentieren

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei