IP-Adresse oder Hostname?

streampanel Leave a Comment

Zuletzt aktualisiert am: Dezember 01, 2018

Sie können bei Ihren Produkten frei entscheiden, ob Sie auf die gängige Variante setzen und die angegebene IP-Adresse verwenden oder sich aber unserer Empfehlung annehmen und stattdessen auf den Einsatz des angegebenen Hostnamen wechseln.

Was geschieht, wenn ich die IP-Adresse einsetze?

Gar nichts, natürlich können Sie auf der IP-Adresse zurückgreifen. Der Einsatz des Hostnamens stellt jedoch sicher, dass Sie bei Änderungen der IP-Adresse oder eines kurzfristigen Serverwechsels, selbst keine Änderungen an Ihren Systemen vornehmen müssen.

Ausgenommen hierfür sind Kunden mit einer Dedizierten IP-Adresse. Hier können wir selbst ohne Hostnamen IP-Adressen zwischen den Systemen nach belieben durchreichen.

Wo finde ich meinen Hostnamen / Servernamen?

Die Zugänge zu Ihren STREAMPANEL Produkten, sind immer gleich aufgebaut:

servername.streampanel.net

Lauten Ihre Radiodaten nun: 127.0.0.1:8000

Verwenden Sie für Programme oder Externe Plattformen: „servername.streampanel.net:8000/stream“

Ihren Zuhörern sollten Sie diese Erweiterung weiterreichen: „servername.streampanel.cloud:8000/stream“

Der Hostname funktioniert bei mir nicht?

Zwischenzeitlich sind Nutzer der Auffassung Hostnamen würde bei Ihnen nicht funktionieren. In diesen Fall Melden Sie sich bei uns, dass wir mit Ihnen zusammen die Ursache herausfinden können.

Bei Verwendung des Hostnamens funktioniert mein Radio auf fremde Plattformen nicht

Bei einigen Anbietern kommt es vor, dass Sie statt des Hostnamens auf der IP-Adresse zurückgreifen müssen. In einen solchen Fall, liegt dies nicht an STREAMPANEL. Wenn Sie auf den Einsatz des Hostnamens bestehen, beschweren Sie sich bei den jeweiligen Anbietern dieser Plattformen und lassen sich nicht einreden, dass das Problem auf Hosterseite liegen muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.