Statusverlauf zum Straßburg Vorfall

STREAMPANEL: Sven Allgemeine Neuigkeiten Einen Kommentar hinterlassen

Liebe Nutzer / Kunden

Heute Nacht gegen 01 Uhr deutscher Zeit sind unsere Internen Monitoring Systeme angesprungen.
Eine erste Untersuchung zeigte auch aufgrund der vielzahl der Systeme welche sich auf einmal meldeten, dass die Ursache nicht bei uns liegt.

Nachdem wir das Rechenzentrum informiert haben hieß es abwarten. Was anderes bleibt in einer solchen Situation die ausserhalb unseres Einflussbereiches liegt nicht übrig.

Später in der Nacht erhielten wir über Interne Statuswege die Meldung, dass ein Feuer vorliegt.
Der Brand wurde nach unseren Erkenntnissen von der Feuerwehr versucht zu löschen, konnte aber wohl erst nicht unter Kontrolle gebracht werden.

Mittlerweile haben wir gerade 08:45 Uhr. Das Feuer ist gelöscht und glücklicherweise gab es nach derzeitigen Stand keine Verletzten Personen!

Wir sind dabei einen Internen Plan aufzustellen wie weiter zu Verfahren ist.
Aktuell befindet sich das Kommunikationslevel bei 0. Das Rechenzentrum hat jegliche Leitungen gekappt und schweigt.
Verhält sich über Soziale Medien recht Kommunikativ bisher.

Bei wirklich dringenden Anliegen könnt Ihr uns an „email@streampanel.net“ schreiben.
Bevor Ihr schreibt, bedenkt, dass wir keine Daten für euch haben die wir derzeit rausgeben können.

Betroffen sind alle Dienste welchen mit SBG / Frankreich / Straßburg auf den Webseiten ausgegeben wurden.
Dies betrifft Aktuell ca 60% unseres Netzwerkes.

Wir sind genauso ungehalten über diesen Vorfall wie Ihr.

Es ist schwierig in unserer schwierigen Zeit noch mit einen solchen Vorfall zusätzlich umzugehen.
Sicher auch für euch! Bleibt ruhig und lasst uns unsere Arbeit machen.

Quellen:https://www.heise.de/news/OVH-Feuer-zerstoert-Rechenzentrum-in-Strassburg-ein-weiteres-beschaedigt-5076320.html

Vielen Dank


Statusmeldung: 10:41 Uhr

SBG1, SBG2, SBG3 & SBG4 werden Heute nicht mehr hochgefahren. Die Brände sind gelöscht. Jedoch muss SBG1 weiterhin gekühlt werden. SBG2, SBG3 und SBG4 wurden derweil Notabgeschaltet.
Die meisten der STREAMPANEL Umgebungen liegen in SBG1 und SBG3.
Bitte macht euch Absolut keine Gedanken um eure Daten. Wir haben sichere Backups von allen Bestandteilen.
Aktuell glauben wir aber, dass es uns nichts bringt in anderen Rechenzentren neue Systeme hochzufahren, wenn die Notabschaltung am morgigen Tage vermutlich wieder aufgehoben wird.

Statusmeldung: 16:38 Uhr

Wir starten unseren Desaster Recovery Plan und fangen mit Webhosting und dem Kundencenter an. Aufgrund der Datenmenge wird der Vorgang bis in später Nacht dauern.
Morgen werden wir schauen ob die Rechenzentren wieder hochgefahren werden können.

Statusmeldung: 23:38 Uhr

Statusverlauf zum Straßburg Vorfall

1133 Backups müssen jetzt eingespielt werden. Damit allein die Webseiten wieder laufen.
Nach unseren Plan stehen bis Morgen Früh 10:00 Uhr sämtliche Webseite und das Kundencenter wieder zur Verfügung.


Statusmeldung: Tag 2 / 07:38 Uhr

Sämtliche Webhosting Umgebungen laufen wieder. Noch sind nicht alle Webseiten wieder erreichbar. Auch DNS Bedingt kann und kommt es hier zu Verzögerungen. Bitte habt Geduld der Restore läuft!

Statusmeldung: Tag 2 / 13:50 Uhr

90% der Webseite stehen wieder auf allen Hosts verteilt zur Verfügung.
Die restlichen Projekte befinden sich im hohen GigaByte Bereich. Diese hatten wir an letzter Stelle gestellt.

Das Kundencenter steht ebenfalls eingeschränkt wieder zur Verfügung. Es fehlen noch ein paar Gegebenheiten, dann sind wir auch damit fertig.

Statusmeldung: Tag 2 / 16:03 Uhr

Wir haben nun Rundmails an allen Kunden mit Aktiven Produkten rausgesendet, dass auch wirklich jeder Bescheid weiß.
Meldet euch bei Uns. Das Ticketsystem erfasst noch nicht eure Meldungen. In laufe der nächsten Stunde liefert das System uns diese alle nach.


Statusmeldung: Tag 3 / 08:59 Uhr

Es wurden alle Backups zum Webhosting wiederhergestellt. Wenn es Probleme gibt, schreibt uns! Die Backups speichern leider nicht die PHP-Version. Wenn Ihr wisst wie könnt Ihr es im Panel selber umstellen.
Alle anderen die bisher nicht geschrieben haben, schreiben uns nun bitte. Sobald wir Luft haben, schauen Wir uns auch noch einmal wirklich alle Seiten Manuell an.

Wir haben Meldung vom Rechenzentrum, dass Backups der Plattform bis zum 19. März eintreffen.
Der Zeitraum ist Inakzeptabel. Wir und Ihr wollt sicher nicht bis dahin warten. Wir starten jetzt damit eine neue Umgebung einzurichten und melden uns dann bis zum Mittag bei allen Cloud Kunden.
Der Vorgang ist mit einer Neueinrichtung aufgrund des Brandes verbunden. Hostnamen und Ports können bei fast allen Nutzern bestehen bleiben.
Wir möchten niemanden zwanghaft festhalten. Seit Ihr Unsicher, schaut euch am Markt um. Ansonsten freuen Wir uns über jeden Nutzer der bleiben möchte!

Gegen Nachmittag dann folgen die fehlenden Teamspeak Umgebungen.

Kommt heute nichts unerwartetes dazwischen, schaffen wir es am heutigen Tage alle Produkte wieder bereitzustellen.

Bitte beachtet, dass sämtliche STREAMPANEL Entwicklungen still liegen bis die Backups vom Rechenzentrum eintreffen.

Statusmeldung: Tag 3 / 09:18 Uhr

Das System wird gleich damit beginnen, wieder eure E-Mails im System in Empfang zu nehmen.
Auch wird es automatisch seinen gewohnten Lauf nehmen. Bitte erschreckt nicht, wenn das System in der jetzigen Situation Rechnungen anmahnt oder erstellt.
Achtet aber bitte darauf, dass alles passt wie es war und meldet uns aufälligkeiten. Danke!

Statusmeldung: Tag 3 / 11:22 Uhr

Die STREAMPANEL Free Umgebung wird vorerst nicht wiederhergestellt und liegt auf Eis.
Wir bitte um Verständnis!

Statusmeldung: Tag 3 / 14:49 Uhr

Die neue Cloud steht bereit und die Nachrichten gehen jetzt raus.
Bitte denkt daran, dass wir noch bis 16 Uhr ca brauchen die alten Hostnamen entsprechend umzuleiten.

Statusmeldung: Tag 3 / 16:42 Uhr

Wir haben sämtliche Cloud Nutzer mit neuen Servern bedient.
Auch die alten Hostnamen verweisen nun auf die neuen Umgebungen.
Sollten wir was übersehen haben, meldet euch bei Uns.

Wir beginnen nun mit der Wiederherstellung der Teamspeak Umgebungen.


Statusmeldung: Tag 4 / 01:47 Uhr

Es hat leider länger gedauert wie erwartet.
Sämtliche Teamspeak Kunden haben nun ebenfalls ein Ersatzsystem erhalten.

Statusmeldung: Tag 4 / 13:36 Uhr

Viele unserer Anfragen beziehen sich auch auf die SHOUTcast Tools.
Gerade Webseite mit Integrationen der Plattform leiden derzeit durch lange Ladezeiten indirekt mit.
Wir beginnen nun mit der Wiederherstellung. Leider lässt sich die Aktuelle Sicherung der Tools aus irgendeinen Grund nicht einspielen.

Wir machen es per Hand. Aufgrund der Datenmenge von fast 80 GB nimmt das Zeit in Anspruch.
1.2 TB Coverdaten werden nicht wiederhergestellt. Wir warten in diesen Fall, dann doch lieber auf die Backups des Rechenzentrums. ^^

Statusmeldung: Tag 4 / 16:55 Uhr

Die folgenden Produkte und Integrationen liegen derzeit noch Still: Apps, Zeitpunkgenaue Inhale, Content Syndicationen, Safeguard.
Alle der genannten Integrationen sind Abhängig vom Kundencenter.

Statusmeldung: Tag 5 / 13:02 Uhr

Die SHOUTcast Tools machen uns Probleme. Wir sind da weiter dran.

Statusmeldung: Tag 5 / 16:06 Uhr

Die SHOUTcast Tools sind weiterhin beeinträchtig. Einzelne Codes sowie auch Player werden schon seit gestern wieder ausgeliefert. Andere Abhängigkeiten sind noch Ausstehend.

Statusmeldung: Tag 5 / 20:43 Uhr

Wir haben eine Lösung für die SHOUTcast Tools. Bis Morgen sollte dann auch das geklappt haben. Wir werden hier nun nicht weiter Aktualisieren und bei wichtigen Angelegenheiten Neue Einträge im Blog erstellen.


Vorherigen Eintrag aufrufenNächsten Eintrag aufrufen

0 0 vote
Eintrag bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments