SPCast Entwicklung

SP: Sven Allgemeine Neuigkeiten 2 Kommentare

SPCast wird eine neue All-In-One Lösung. Mit SPCast werden wir in Zukunft die Verwaltung aller Produkte beim Webradio in eine einzige Umgebung vereinen.

Als wir im Jahr 2013 begannen, waren wir die ersten im Europäischen Raum, welche sämtliche Produkte auch ohne Vertragslaufzeiten anboten. Heute im Jahr 2022 ist dies bei den meisten Anbietern der Standard.

Nach nun fast 10 Jahren haben auch wir viel gelernt und viel Feedback bekommen. Mit SPCast möchten wir versuchen erneut etwas zum Positiven zu wenden. Mit SPCast wird der Webradio Standard zumindest bei STREAMPANEL auf 320 Kbit/s angehoben. Zusätzlich zur neuen Standard Bitrate werden die Ports der Webradios komplett entfallen. Das Senden und Hören der Stationen wird in Zukunft wie beim Browsen im Web über die Standard Ports (80 – HTTP) und (443 – HTTPs) funktionieren.

Unser derzeitiger Plan sieht bereits eine langsame Einführung für noch dieses Jahr vor.

Der Changelog ist ab sofort hier Verfügbar: https://www.streampanel.net/changelog/spcast/
Ideen und Vorschläge können per Ticket oder hier eingereicht werden: https://www.streampanel.net/user-feedback/sp-cast/

Derzeit suchen wir auch 3 Webradio Betreiber, welche die Zeit und Willen haben, dass neue Produkt mit uns zu testen. Als Tester müssen Sie zwingend auf der neuen Plattform wechseln und dürfen derzeit nicht mehr wie 100 gleichzeitige Zuhörer erreichen. Der Betrieb der Stationen ist bereits weitgehend sichergestellt. Einiges an Funktionen wie Sie es bisher gewohnt sind, werden natürlich noch fehlen.

Wenn Sie das alles nicht stört und viel Geduld mitbringen, können Sie sich per Supportticket bei uns melden. Natürlich werden wir uns zum Abschluss der Testphase bei allen Testern erkenntlich zeigen.


Nächsten Eintrag aufrufen

0 0 votes
Eintrag bewerten
Abonnieren
Benachrichtigen Sie mich bei
guest
2 Kommentare
Älteste
Neuestes Meistgewählt
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Stefan
Stefan
2 Nov, 2022 9:30 am

Ich w0rde gerne testen aber sofort zwingend wechseln möchte ich nicht