Die Woche danach

STREAMPANEL: Sven Allgemeine Neuigkeiten 3 Kommentare

Es war der 10. März als nicht nur Wir, sondern auch Ihr vor einen Trümmerhaufen standet.

Der tragische Vorfall in Straßburg, beschäftigt uns bis heute: https://www.heise.de/news/OVH-Feuer-zerstoert-Rechenzentrum-in-Strassburg-ein-weiteres-beschaedigt-5076320.html

Straßburg war seit 2013, als alles begann immer unser Hauptstandort und dementsprechend viele Umgebungen lagen von Heute auf Morgen still.

Sehr schnell bekamen wir die Erkenntnisse, dass der Bestand der Backups unsicher sei und wir darauf warten müssen. Bis heute warten wir auf das Eintreffen dieser Backups. Backups welche Wohlgemerkt in 2 getrennte Umgebungen extra bezahlt wurden und durch einer Vertraglichen Zusicherung von 100% seitens des Rechenzentrums gewährleistet wurden.

Generell sieht unser Plan immer eine Redundanz der Daten vor. Diese Datenverteilung hat sich immer auf Straßburg 1, 2, 3 oder 4 erstreckt. Das es einmal einen Tag geben würde, an dem alle 4 Rechenzentren still liegen, hatten wir nicht einmal Ansatzweise eingeplant.

In Zukunft fließen auch solche Szenarien in unsere Abläufe ein.

Was ist der Aktuelle Stand?

Sämtliche Webseiten und Webradios laufen wieder. Gerade bei größeren Radios mit Nutzerzahlen von 500 Zuhörern aufwärts, heißt ein Ausfall auch Verlust der Einnahmen. Innerhalb von 3 Tagen haben wir an 200 Webradios welche durch den Cloudausfall betroffen waren Ersatzsysteme ausgeliefert.

Aber wir haben hier noch eine Menge Arbeit vor uns, viele der Stationen laufen über Ersatzsysteme, welche eigentlich nicht für das jeweilige Szenario vorgesehen waren / sind.

Seitens der Nutzer gab es trotz allem viel Verständnis und wenig Kritik am geschehen. Wir danken allen Betreiber jeder Radiogröße für das durchgehende Verständnis!

Welche Dienste liegen Still?

Die folgenden STREAMPANEL Umgebungen liegen derzeit Still

Hier sind wir auf Instanz oder Datei basierte Backups angewiesen. Sollten beide Bestandteile nicht mehr Verfügbar sein, ist das weitere Vorgehen noch offen.

In manchen Umgebungen welche Grundsätzlich funktionieren, kommt es teilweise zu Verzögerungen der Ladezeit. Dies hängt mit fehlenden Abhängigkeiten zusammen.

Wie geht es weiter?

Wir schließen vorerst die Plattform und lassen keine Neukundenbestellungen mehr zu. Bestandskunden können sich per Ticketsystem an uns wenden. Die Automatischen Upgrades und sofortige Anpassungen an aktuelle Gegebenheiten sind derzeit ausgesetzt. Die Autonomie der Plattform ist derzeit nicht gegeben.

Noch sind wir quasi Blind. aber das ändert sich auch wieder. In der Zwischenzeit heißt es. Meldet uns alles was euch auffällt!

Wir halten dies Aktuell für das beste Vorgehen und möchten möchten bei neuen Nutzern kein Eindruck von Chaos erwecken. 🙂

DANKE!

Den Statusverlauf des Vorfalls finden Sie hier.


Vorherigen Eintrag aufrufenNächsten Eintrag aufrufen

5 2 votes
Eintrag bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Kommentare
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Jens
Jens
15 Mrz, 2021 5:45 pm

Oh man

chipmen123
chipmen123
15 Mrz, 2021 8:32 pm

Please where are the shoutcast Tools???

freddy Börner
freddy Börner
20 Mrz, 2021 12:07 am

ja es gibt ein Sprichwort die Technik ist nicht vergänglich es kann immer mal was passieren das nur gerade der Brand da war ist natürlich traurig aber ihr habt es soweit hinbekommen dass die Webradio ist ihre Webseiten wieder präsentieren können da das ja eigentlich die Identität ist des Radios und auch es so schnell wieder hinbekommen haben möchte ich mich noch mal ganz herzlich bedanken bei euch für eure tolle Arbeit ihr seid echt super